Innovation und Fine Tuning: Therapie der Chronischen Myeloischen Leukämie

Prof. Dr. Andreas Hochhaus (Jena) im Interview – ASH 2020

Welche neuen Therapien gibt es für CML-Patienten und wie kann die Dosisanpassung bei Risikopatienten gelingen? Prof. Andreas Hochhaus geht insbesondere auf die ASCEMBL-Studie ein, die einen innovativen und verträglicheren Tyrosinkinaseinhibitor testete. Andere Themen sind: die Erstlinienstudie BFORE und Dosisvariationen in der OPTIC- und BYOND-Studie.

Zuletzt aufgerufen am: 05.03.2021 16:13