Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Fortschritte bei Hodgkin Lymphom durch neue Antikörper-Immuntherapien in Aussicht

Im Interview erklärt Prof. Dr. Peter Borchmann, Köln, einleitend wie sich das Hodgkin Lymphom von den Nicht-Hodgkin-Lymphomen unterscheidet und berichtet dann über die Fortschritte in der Therapie des Hodgkin Lymphoms, die kürzlich auf dem Jahreskongress der Amerikanischen Hämatologen (ASH) präsentiert wurden. Unter anderem soll zukünftig der Einsatz von neuen Antikörper-Immuntherapien die Behandlung von Patient*innen mit Krankheitsrückfall weiter verbessern. Weitere Studien müssen dies aber noch bestätigen.

Im Gespräch: Prof. Dr. Peter Borchmann (Köln)

 

(sus)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 10.01.2022

Mehr zum Thema Hodgkin Lymphome

Zuletzt aufgerufen am: 22.01.2022 16:42