Gute Daten zu neuen Wirkstoffen für die Therapie der Chronisch Lymphatischen Leukämie

Prof. Dr. Stephan Stilgenbauer (Ulm) im Interview – ASH 2020

BTK- und Bcl-2-Inhibitoren lösen zunehmend die Chemo- und Chemoimmuntherapien bei der CLL ab. Prof. Stephan Stilgenbauer stellt Updates und neue Entwicklungen vor: die CLL14-Studie, Subgruppenanalysen zu Hochrisikopatienten und Kombinationsstudien. In der Rezidivsituation geht es um die MURANO-Studie und erste Daten eines neuartigen BTK-Inhibitor.

Zuletzt aufgerufen am: 21.06.2021 12:30