Multiples Myelom: Neue Standardbehandlungen und vielversprechende Immuntherapien

Prof. Hermann Einsele (Würzburg) im Interview – ASH 2019

Bortezomib, Lenalidomid und Dexamethason plus Daratumumab ist neuer Standard für die Induktion des Multiplen Myeloms. Auch für die anderen Therapielinien sowie für die Behandlung älterer Patienten gibt es neue Erkenntnisse, berichtet Prof. Einsele. Als Durchbruch bezeichnet der Experte die neuen Immuntherapien mit z.B. bispezifischen Antikörpern.

Zuletzt aufgerufen am: 01.04.2020 11:17