Obinutuzumab plus Lenalidomid: Hohe Ansprechraten bei Patienten mit follikulärem Lymphom

Geschätztes 2-Jahres-PFS liegt bei 96% – ASH 2019

Die Kombination aus Obinutuzumab und Lenalidomid kann bei therapienaiven Patienten mit follikulären Lymphomen effektiv und sicher eingesetzt werden. Die Patienten sprechen, bei einem akzeptablen Sicherheitsprofil, sehr gut auf die Therapie an. Fachberatung: Prof. Martin Dreyling  (München)

Zuletzt aufgerufen am: 27.10.2020 21:18