Non-Hodgkin-Lymphom: Stark vorbehandelte Patienten profitieren von Mosunetuzumab

Rund 40 Prozent erreichen komplette Remission – ASH 2019

Mit Mosunetuzumab können auch bei stark vorbehandelten Non-Hodgkin-Lymphom-Patienten gute Ansprechraten erreicht werden. Selbst Patienten mit vorangegangener CAR-T-Zell-Therapie scheinen zu profitieren. Fachberatung: Prof. Martin Dreyling  (München)

Zuletzt aufgerufen am: 31.03.2020 15:16