Brentuximab Vedotin-CHP ist CHOP bei Patienten mit peripheren T-Zell-Lymphomen überlegen

ECHELON-Studie: Verbesserung des PFS bei PTCL-Patienten – ASH 2018

Die doppelblinde, randomisierte, multizentrische ECHELON-Phase II-Studie hat zum Ziel, eine Standard-CHOP mit einer Therapie aus Brentuximab Vedotin + CHP (CHOP ohne Vincristin) bei Patienten mit peripheren T-Zell-Lymphomen zu vergleichen. Erste Daten zeigen dabei vielversprechende PFS- Raten sowie ein akzeptables Sicherheitsprofil. Fachberatung: Prof. Martin Dreyling, München.

Aktualisiert am: 18.04.2019 15:17