Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Neue Kombinationstherapie bei CLL senkt Rezidivrate deutlich

Eine neue chemotherapiefreie Kombinationstherapie für Patienten mit vorbehandelter chronischer Lymphatischer Leukämie (CLL) erzielte in einer Studie gute Ergebnisse im Vergleich zur Standardtherapie: Unter der neuen Kombination sank die Rezidivrate um 40%.

Viel diskutiert wird auch die Therapieintensivierung durch die Kombination von Substanzen, die keine Chemotherapeutika sind. Hier gelte es, die optimale Reihenfolge der Verabreichung zu finden, so die Experten.

Interview mit PD Dr. Barbara Eichhorst  vom ASH-Kongress 2017

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 12.12.2017

Mehr zum Thema Leukämie:

Wichtige Infos nicht verpassen - Melden Sie sich hier für unseren Fach-Newsletter an!

 

 
Ich versichere, Angehöriger der medizinischen Fachkreise im Sinne des §2 HWG zu sein (z.B. Arzt, Apotheker).

Newsletterversand über www.CleverReach.de
 
 
 

Aktualisiert am: 12.11.2018 16:40