Studie zur Radioligandentherapie beim mCRPC zeigt vielversprechende Ergebnisse

ASCO GU 2017: aktuelle Ergebnisse zu Ansprechen und Toxizität der Radioligandentherapie

Eine auf dem ASCO GU vorgestellte Studie zur Radioligandentherapie beim metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinom (mCRPC) zeige gute biochemische Ansprechraten bei einer geringen Toxizität. Diskutiert wird noch, ob die Therapie auch für früherer Stadien der Erkrankung in Betracht kommt. Fachberatung: Prof. Kurt Miller, Berlin.

Aktualisiert am: 17.11.2017 13:18