Cisplatin-naive Urothelkarzinom-Patienten profitieren von Antikörper-Wirkstoff-Konjugat

Ergebnisse der 2. Kohorte aus der EV-201-Studie - ASCO-GU 2021

Auch Cisplatin-naive Patienten mit fortgeschrittenem Urothelkarzinom scheinen von einer Therapie mit einem Antikörper-Wirkstoff-Konjugat zu profitieren. In der EV-201-Studie erreichten die Teilnehmer ein anhaltendes Ansprechen. Die Daten zu PFS und OS waren laut den Studienautoren vielversprechend. Fachberatung: Prof. Kurt Miller (Berlin)

Zuletzt aufgerufen am: 15.04.2021 16:21