Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Aktuelle Datenlage beim Nierenkrebs

Prof. Dr. Axel Merseburger, Lübeck, erläutert die wichtigsten Studiendaten vom ASCO GU zum Nierenkrebs. In der ZIRCON-Studie wurden kleine Nierentumoren mit nuklearmedizinischer Bildgebung auf Gut-/Bösartigkeit hin untersucht. Dabei konnte klarzelliger Nierenkrebs mit hoher Genauigkeit erkannt werden.


Nierenkrebs, der operativ entfernt wird, kann in einer nachfolgenden Immuntherapie wirksam mit Pembrolizumab behandelt werden, um das Risiko eines Rückfalls zu reduzieren. Auch für Nierenkrebspatient*innen, deren Krebs bereits gestreut hat, gibt es positive Ergebnisse. Langzeitüberlebensdaten von ca. 50 Monaten unter Nivolumab in Kombination mit Cabozantinib wurden berichtet. Selbst nach weiterem Fortschreiten der Krankheit konnten Studien, beispielsweise mit Cabozantinib, gute Ansprechraten zeigen.


Der Experte rät den Patient*innen sich zu informieren und sich über die Teilnahme an klinischen Studien beraten zu lassen.

Im Gespräch: Prof. Dr. Axel Merseburger (Lübeck)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 24.02.2023

Mehr zum Thema Nierenkrebs

Zuletzt aufgerufen am: 21.05.2024 11:07