Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Von der Schrotflinte zur zielgerichteten Therapie, die den Pankreaskrebs direkt trifft

In den letzten Jahren wurden für die Behandlung von Pankreaskrebs immer mehr zielgerichtete Therapien entwickelt. Von der steigenden Anzahl an Behandlungsmöglichkeiten profitieren besonders kleinere Gruppen von Patient*innen. Diese weisen besondere Eigenschaften auf, wie beispielsweise spezielle Veränderungen im Erbgut oder bei Zellreparaturmechanismen. Dr. Thomas Ettrich vom Universitätsklinikum in Ulm gibt allen Patient*innen mit der Diagnose Pankreaskrebs auf dem Weg: „Positiv bleiben! Der Krebs ist zwar im Moment noch schwierig zu behandeln, es gibt aber neue Optionen und Hoffnung.“

Im Gespräch: Dr. Thomas Ettrich (Ulm)

 

(sus)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 28.01.2022

Mehr zum Thema Bauchspeicheldrüsenkrebs

Zuletzt aufgerufen am: 23.05.2022 17:18