Therapiesequenz bei der Behandlung des metastasierten Pankreaskarzinoms bedenken

Dr. C. Benedikt Westphalen (München) im Interview – ASCO GI 2021

Dem Thema Sequenztherapie beim metastasierten Pankreaskarzinom misst Dr. Westphalen im Interview große Bedeutung bei. Er erläutert die Ergebnisse einer auf dem ASCO-GI präsentierten Register-Studie zum Einfluss der Therapiesequenz auf das Gesamtüberleben. Außerdem spricht er u. a. zu neuen Daten einer zugelassenen Therapieoption in der Zweitlinie und ordnet die aktuelle Auswertung der POLO-Studie zur Erhaltungstherapie ein. Mit freundlicher Unterstützung der Servier Deutschland GmbH

Zuletzt aufgerufen am: 24.06.2021 16:27