Paclitaxel plus Everolimus beim fortgeschrittenen Magenkarzinom

Wirksamkeit einer Zweit- oder Folgelinientherapie verbessert? ASCO-GI 2017
Der klinische Nutzen von Paclitaxel plus RAD001 (Everolimus) im Vergleich zur Paclitaxel-Monotherapie wurde für Patienten mit fortgeschrittenem Magenkarzinom, die nach einem Fluoropyrimidin-Platin-haltigem Regime eine Progression der Erkrankung erlitten, in der Phase-III-Studie RADPAC evaluiert. Fachberatung: Prof. Thomas Seufferlein (Ulm).

Zurück

Aktualisiert am: 24.05.2017 15:46