Angaben zu Autoren finden Sie am Ende des Beitrags.

Gallengangs- und Gallenblasenkrebs: Mehrere Behandlungsoptionen für die fortgeschrittene Erkrankung

Für Patient*innen mit Gallengangs- bzw. Gallenblasenkrebs ist besonders eine neue Studie (NIFTY) aus Korea wichtig, sagt Prof. Wege im Interview. Darin wurde eine Chemotherapie bei Patient*innen, die nicht mehr operiert werden können, untersucht. Die Studienteilnehmer*innen wurden nach einem Krankheitsprogress unter Gemcitabin/Cisplatin-Therapie mit zwei verschiedenen Chemotherapie-Kombinationen weiterbehandelt. Es zeigte sich, dass die Patienten von einer intensiven Chemotherapie profitieren. Es sei ein wichtiges Signal für die Betroffenen, dass auch bei einer fortgeschrittenen Erkrankung mehrere Therapieoptionen zur Verfügung stehen, so der Experte.

Im Gespräch: Prof. Dr. Henning Wege (Esslingen)

 

(ms)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am 10.06.2021

Mehr zum Thema:

Zuletzt aufgerufen am: 14.06.2021 13:23