Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Lungenkrebs: Immuntherapie verbessert die Prognose

Das Lungenkarzinom hat bei den beiden kürzlich stattgefundenen Kongressen – ASCO Annual Meeting und DGP – einen wichtigen Stellenwert eingenommen, sagte Prof. Wolfang Schütte. Wichtig sei z.B. die Präsentation der S3-Leitlinie, die kurz vor ihrer Fertigstellung steht. Für Patient*innen sei dies besonders interessant, weil hier Behandlungsstandards definiert werden.

Neue Daten gab es zur Therapie nach einer Operation. Hier hat sich eine Kombination aus einer Immuntherapie und einer Chemotherapie als sehr wirksam erwiesen. Besonders Personen, die einen bestimmten Marker tragen, profitieren davon.

Auch vor der Operation kann eine Kombination aus Chemotherapie und Immuntherapie Sinn ergeben, weil sich dadurch der Tumor zurückdrängen lässt. Neue Daten hierzu wurden auf dem amerikanischen Krebskongress präsentiert.

Im Gespräch: Prof. Dr. Wolfang Schütte (Halle-Dölau)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 10.06.2022

Mehr zum Thema Lungenkrebs

Zuletzt aufgerufen am: 29.06.2022 13:57