Angaben zu Autoren und Sponsoren finden Sie am Ende des Beitrags.

Melanom: Vielversprechende Daten zur Immuntherapie

Auf dem ASCO wurden Updates zu verschiedenen Studien präsentiert – unter anderem zu der Studie, die zur Zulassung der Immuntherapie mit Ipilimumab und Nivolumab geführt hatte. Mittlerweile sind hier Daten über einen Zeitraum von 6,5 Jahren verfügbar. Die Ergebnisse zeigen, dass ein großer Teil der Patienten sehr lange von dieser Behandlung profitiert.

Der Experte spricht weiterhin über eine neue Therapie für Melanom-Patienten*innen. Es handelt sich dabei um den neuen Immuncheckpoint-Inhibitor Relatlimab. In einer Studie wurde die Substanz mit einer anderen Immuntherapie (Nivolumab) verglichen. Erste Daten zeigen, dass die Behandlung mit dem neuen Medikament wirksam und gut verträglich ist. Diese Therapie ist noch nicht zugelassen, Prof. Gebhardt hofft aber, dass dies bald der Fall sein wird.

Der Experte geht zum Schluss auf neue Daten zum Aderhautmelanom, zur adjuvanten Therapie und zu Tumor-infiltrierenden Lymphozyten ein.

Im Gespräch: Prof. Dr. Christoffer Gebhardt (Hamburg)

 

(ms)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am 9.06.2021

Mehr zum Thema Hautkrebs:

Zuletzt aufgerufen am: 16.09.2021 11:25