PD-1-Inhibition beim fortgeschrittenen kutanen Plattenepithelkarzinom

Update: Schnelles, anhaltendes und tiefes Ansprechen – ASCO Annual Meeting 2020

Beim inoperablen fortgeschrittenen kutanen Plattenepithelkarzinom gibt es bisher nur eine zugelassene systemische Therapie mit einem PD-1-Inhibitor. In einem Update der pivotalen Studie zeigte sich, dass im metastasierten Stadium jeder zweite Patient auf die Therapie ansprach. Die Rate an Komplettremissionen stieg weiter an. Prof. Dr. Ralf Gutzmer, Hannover, kommentiert die Daten. Mit freundlicher Unterstützung der Sanofi Genzyme

Zuletzt aufgerufen am: 29.10.2020 15:07