Prostatakarzinom – positive Studiendaten zu oralem LHRH-Antagonisten

Prof. Dr. Carsten Ohlmann (Bonn) im Interview – ASCO Annual Meeting 2020

Injizierbare LHRH-Antagonisten sind derzeitiger Behandlungsstandard zur Unterdrückung der Testosteronproduktion. Prof. Ohlmann berichtet im Interview über eine Studie zum Einsatz eines oralen LHRH-Antagonisten, der den Therapiealltag potentiell verändern könnte. Zudem erwähnt Ohlmann weitere auf dem ASCO Annual Meeting 2020 präsentierte Prostatakarzinom-Studien, u.a. zur Wertigkeit der PSA-Diagnostik.

Zuletzt aufgerufen am: 23.10.2020 21:49