Angaben zu Autoren und Sponsoren finden Sie am Ende des Beitrags.

Nierenzellkarzinom: Optimierung von Kombinationstherapien

„Für Patienten mit metastasiertem Nierenzellkarzinom stehen uns sehr gute Medikamente zur Verfügung“ so Doehn. Er berichtet von aktuellen Daten zu den bekannten Immun-Checkpoint-Inhibitoren (Einzel- und Kombinationstherapien), welche zuvor veröffentlichte Ergebnisse bestätigen. Er hebt zudem hervor, dass Kombinationstherapien derzeit derart optimiert würden, dass bei gleichbleibender Wirksamkeit weniger Nebenwirkungen auftreten: „So wenig, wie möglich und so viel, wie nötig“ so sein Fazit.

Im Gespräch: Prof. Dr. Christian Doehn (Lübeck)

Mehr zum Thema Nierenzellkrebs:

Letzte inhaltliche Aktualisierung am 4.06.2020

Zuletzt aufgerufen am: 02.07.2020 13:43