HERO-Studie: Einsatz eines oralen GnRH-Antagonisten bei fortgeschrittenem Prostatakarzinom

Aktuelle Auswertung der HERO-Studie – ASCO Annual Meeting 2020

Die medizinische Kastration ist eine wesentliche Therapiesäule in der Behandlung des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms. Die HERO-Studie verglich einen oral verfügbaren GnRH-Antagonisten mit einem subkutan applizierten GnRH-Analogon hinsichtlich der Testosteronsuppression.

Fachberatung: Prof. Dr. Kurt Miller (Berlin)

Zuletzt aufgerufen am: 01.12.2020 16:52