Multiples Myelom: Daratumumab vor und nach ASCT führt zu tieferem Ansprechen

Transplantations-Patienten profitieren – ASCO Annual Meeting 2019

Daratumumab verringert bei Patienten mit refraktärem/rezidiviertem multiplem Myelom und solchen, die für eine Transplantation nicht infrage kommen, das Progressionsrisiko. Erste Ergebnisse der CASSIOPEIA-Studie deuten darauf hin, dass der Antikörper auch für Transplantations-Patienten Vorteile bringt. Fachberatung: Prof. Hartmut Goldschmidt (Heidelberg)

Aktualisiert am: 13.09.2019 10:02