Ribociclib plus Fulvestrant als neue Erst- und Zweitlinienoption

CDK4/6-Inhibiton plus endokrine Therapie - ASCO Meeting 2018

Mit den Ergebnissen der MONALEESA-3-Studie wurde erneut die überlegene Wirksamkeit der Kombination CDK4/6-Inhibition plus endokrine Therapie bestätigt. Erstmals wurde  auch ein signifikanter PFS-Vorteil für Ribociclib plus Fulvestrant gegenüber nur Fulvestrant bei de-novo metastasierten Patientinnen gezeigt. Fachberatung: Prof. Diana Lüftner (Berlin)

Aktualisiert am: 12.11.2018 16:40