Lebensqualität beeinflusst den Therapieerfolg bei Eierstockkrebs wesentlich

Auf dem ASCO-Kongress 2018 wurden erstmals Studien präsentiert, die die Lebensqualität bei Eierstockkrebs als prognostischen Faktor identifiziert haben. Frauen mit besserer Lebensqualität haben bessere Überlebenschancen, erläutert Professor Jalid Sehouli. Dafür sollten Beschwerden mitgeteilt werden, um sie angemessen therapieren zu können. Insgesamt steht den Patientinnen inzwischen ein großes Therapiespektrum zur Verfügung, das Prof. Sehouli überblicksartig vorstellt.

Im Gespräch: Prof. Jalid Sehouli (Berlin)

Letzte inhaltliche Aktualisierung: 13.06.2018

Mehr zum Thema Eierstockkrebs:

Aktualisiert am: 20.08.2018 17:18