Mammakarzinom: Keine Chemotherapie bei intermediärem Risiko – Highlights vom ASCO-Kongress 2018

Prof. Dr. Cornelia Liedtke (Berlin)  im Interview – ASCO-Kongress 2018

Patientinnen mit Hormonrezeptor-positivem Mammakarzinom profitieren bei intermediärem Risiko nicht davon, wenn sie zusätzlich zur endokrinen Therapie eine Chemotherapie erhalten, so Prof. Dr. Cornelia Liedtke. Im Interview mit der Brustkrebs-Expertin erfahren Sie mehr zu den beim ASCO-Kongress präsentierten Daten sowie zu weiteren Highlights zum Mammakarzinom, u.a. zu letzten Wissenslücken zu CDK4/6-Inhibitoren.

Aktualisiert am: 13.11.2018 19:53