Magenkarzinom: Pembrolizumab oder Chemotherapie bei Krankheitsprogression

Magenkarzinom: Pembrolizumab oder Chemotherapiebei Krankheitsprogression – ASCO Meeting 2018

Bei fortschreitendem Magenkrebs oder Adenokarzinomen des ösophagogastralen Übergangs gibt es bisher nur wenige Therapiemöglichkeiten. Pembrolizumab zeigte in der KEYNOTE-059 Studie vielversprechende Ergebnisse. In der KEYNOTE-061 Phase III-Studie wurde der Antikörper hinsichtlich Effizienz und Sicherheit untersucht. Fachberatung: Prof. Florian Lordick (Leipzig) 

Aktualisiert am: 16.07.2018 12:21