Carfilzomib beim rezidivierten/refraktären Myelom: Infusion besser nur einmal pro Woche?

Carfilzomib beim RRMM: Infusion besser nur einmal pro Woche? – ASCO Meeting 2018

Die einmal wöchentliche Infusion von Carfilzomib mit Dexamethason (Kd) bei Patienten mit rezidivertem/refraktärem Myelom (RRMM) ist laut Ergebnissen der CHAMPION-Studie effizient. In der A.R.R.O.W. Phase 3-Studie wird überprüft, ob eine Applikation von Kd einmal wöchentlich der bisher zugelassenen zweimal wöchentlichen Gabe überlegen ist.  Fachberatung: Prof. Hartmut Goldschmidt (Heidelberg)  

Aktualisiert am: 24.09.2018 17:42