ASCO Annual Meeting 2018: “Delivering discoveries: Expanding the reach of precision medicine”

Auch dieses Jahr findet der größte internationale Krebskongress, das ASCO Annual Meeting, wieder in Chicago statt. Der Kongress wird von schätzungsweise 30.000 Onkologen, Krebsforschern und Wissenschaftskommunikatoren besucht. Sie tauschen sich vom 01. bis zum 05. Juni 2018 über die neusten Entwicklungen in der Therapie, Diagnostik, Forschung und Entwicklung rund um onkologische Erkrankungen aus. Wie das Motto bereits andeutet steht die Präzisionsmedizin, sowohl in der Forschung als auch in der tagtäglichen Anwendung der Patientenversorgung im Mittelpunkt des diesjährigen Kongresses steht. Auch neue Wege, die unterschiedlichen Krebsarten zu bekämpfen und wie allen Patienten die bestmögliche Versorgung bereitgestellt werden kann wird thematisiert.
Die wichtigsten neuen Forschungsergebnisse werden jeden Tag in den „Highlights of the Day“ Sessions präsentiert und zusammengefasst.

Dank eines vielfältigen Programms mit vielen verschiedenen Sessions, Diskussionsrunden und Poster- Präsentationen können die Teilnehmer ihr onkologisches Wissen über Diagnose, Therapie und Qualitätsmanagment onkologischer Erkrankungen erweitern.

Ein detailliertes Programm mit der Möglichkeit einen eigenen Kongressplan zusammenzustellen finden Sie hier:
http://iplanner.asco.org/am2018/#/

Wir berichten über alle wichtigen Neuigkeiten zu vielen onkologischen Indikationen in Expertenrunden, Interviews, Expertenstatements sowie Kongressberichten auf unsere Kongressseite zum ASCO Annual Meeting 2018.

Aktualisiert am: 13.07.2018 23:19