OlympiAD: Olaparib beim HER2-negativen metastasierten Mammakarzinom mit BRCA-Mutation

Studie zur Wirksamkeit eines PARP-Inhibitors - ASCO-Kongress 2017

Die erste positive Phase-III-Studie mit einem PARP-Inhibitor beim Mammakarzinom wurde beim ASCO Annual Meeting 2017 vorgestellt: Olaparib verlängerte im Vergleich mit einer Standard-Monochemotherapie bei Patientinnen mit HER2-negativem Brustkrebs und BRCA-Mutation signifikant das progressionsfreie Überleben. Fachberatung: Prof. Diana Lüftner, Berlin

Aktualisiert am: 22.08.2017 16:14