Frühe adjuvante Therapie beim fortgeschrittenen malignen Melanom vielversprechend

Im Gespräch: Dr. Peter Mohr (Buxtehude) - ASCO Annual Meeting 2017

Für definierte Patientengruppen mit fortgeschrittenem malignem Melanom ist die adjuvante Therapie, z. B. mit Immuntherapeutika, eine vielversprechende Option, so Dr. Peter Mohr im Interview vom ASCO-Kongress 2017. Von einem frühen Einsatz von Immuntherapien erhofft sich der Experte ein besseres Ansprechen und ein längeres Gesamtüberleben. Außerdem erläutert Dr. Mohr neue Studiendaten zur Intensität einer adjuvanten Ipilimumab-Therapie beim fortgeschrittenen Melanom.

Aktualisiert am: 20.10.2017 17:07