Postoperative Chemoradiotherapie bei resektablem Magenkarzinom

Keine verbesserte Wirksamkeit im Vergleich zur Chemotherapie

Die Phase-III-Studie CRITICS untersuchte, ob eine Radiochemotherapie nach neoadjuvanter Chemotherapie und adäquater Resektion wirksamer ist als die postoperative Chemotherapie. Eine Lebensverlängerung wurde nicht erreicht. Fachberatung: Prof. Florian Lordick, Leipzig.

Aktualisiert am: 17.11.2017 13:18