Pembrolizumab - neue Standard-Immuntherapie beim fortgeschrittenen Melanom

Im Gespräch: Prof. Axel Hauschild (Kiel) − ASCO Annual Meeting 2016

Prof. Hauschild, Kiel, stellt neue ASCO-Daten zur Immuntherapie in der Erstlinie des fortgeschrittenen malignen Melanoms vor und verweist auf die Bedeutung des neuen PD-1-Antikörpers Pembrolizumab. Wie der Experte u.a. erläuterte, zeigte sich die PD-1 Monotherapie der bisherigen Immunkombinationstherapie (CTLA4 + PD1) hinsichtlich Ansprechen und Verträglichkeit überlegen.

Aktualisiert am: 25.05.2017 17:35