Urologische Tumore: Chemo- und Immuntherapie im fortgeschrittenen Krankheitsverlauf

Auf dem weltweit größten Krebskongress wurden therapeutische Strategien zur Behandlung von Prostata- und Harnblasenkrebs diskutiert. Die Chemotherapie spielt im fortgeschrittenen Krankheitsverlauf bei Prostatakrebs weiterhin eine große Rolle. Beim Harnblasenkrebs zeigen Immuntherapeutika sowohl in der Erst- als auch in der Zweitlinie gute Daten.

Im Gespräch: Prof. Kurt Miller (Berlin), ASCO Annual Meeting 2016

Sollten Sie Probleme mit der der Wiedergabe des Videos haben, nutzen Sie bitte die Möglichkeit des Downloads.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nachfolgenden Link und wählen aus dem Menü "Link / Ziel speichern unter"
Miller_Interview.mp4

Letzte inhaltliche Aktualisierung: 21.06.2016

Mehr zum Thema Prostata- und Harnblasenkrebs

Aktualisiert am: 25.07.2017 17:23