Angaben zum Autor und Erstelldatum finden Sie am Ende des Beitrages.

Tumoren des Verdauungstrakts: Immuntherapie gewinnt an Fahrt

Prof. Florian Lordick berichtete im Interview über neue Entwicklungen hinsichtlich der Therapie von Tumoren des Verdauungstrakts. Neue Daten zum Magenkarzinom, die auf dem diesjährigen amerikanischen Krebskongress ASCO präsentiert wurden, kommen aus Deutschland. In einer Studie wurde gezeigt, dass Patient*innen von einer Immuntherapie, die zusätzlich zu einer Chemotherapie vor und nach der Operation gegeben wird, profitieren. Der Experte warb für die Teilnahme an Studien, damit Patient*innen an neue, innovative Therapiekonzepte gelangen.

Auch bei Personen mit Enddarmkrebs und bestimmten molekularen Veränderungen scheint eine Immuntherapie vor einer Operation wirksam zu sein.

Der Experte ging außerdem auf eine neue Technik ein, mit der Tumorgene aus dem Blut gemessen werden können – die sogenannte CT-DNA-Analyse. Damit könne die Steuerung der Therapie nach einer Operation bei Darmkrebs verbessert werden.

Im Gespräch: Prof. Dr. Florian Lordick (Leipzig)

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 10.06.2022

Mehr zum Thema Gastrointestinale Tumoren

Zuletzt aufgerufen am: 29.06.2022 13:57