Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Immuntherapie bei Hirntumoren

Aufgrund der oft unbefriedigenden Ergebnisse mit Operation, Strahlentherapie und Chemotherapie besteht großes Interesse an immuntherapeutischen Verfahren zur Behandlung von Hirntumoren. Zahlreiche aktuelle Forschungsanstrengungen konzentrieren sich auf derartige Therapiestrategien. Auch bei Patienten und Angehörigen sowie in Selbsthilfegruppen besteht großes Interesse an Immuntherapien. Leider fehlt bis jetzt für jede Immuntherapie ein Wirknachweis bei Hirntumoren. Solche Therapien sollten deshalb möglichst im Rahmen kontrollierter klinischer Prüfungen zum Einsatz kommen. 

(red)

Quellen:
Tonn Jörg-Christian et al: Oncology of CNS Tumors, Springer Verlag 2010

Quelle und Copyright: Neuroonkologische Arbeitsgemeinschaft (NOA)
Link zur NOA: www.neuroonkologie.de

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 10.10.2012

Aktualisiert am: 28.05.2017 17:22