Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Nährstoffzufuhr bei Darmkrebs: Fett

Fett ist ein hochkonzentrierter Energie-Lieferant. Generell sollte auf die Art der Streich- und Zubereitungsfette geachtet werden. Im Gegensatz zu Krebs vorbeugenden Ernährungsempfehlungen ist zur Vermeidung einer Gewichtsabnahme die Reduktion von Nahrungsfetten insgesamt nicht ratsam. Das bedeutet, liegt bereits eine Krebserkrankung vor und wurde dadurch Körpergewicht verloren, so ist der Zusatz von fettreichen Produkten wie Sahne, Butter oder fettreichem Käse zur Energielieferung durchaus empfehlenswert.

Wenn die Fett-Verdauung gestört ist

Ist die Ausnutzung des Nahrungsfettes nach einer Darmoperation gestört oder vermindert, so können, je nach Ausmaß der Störung, daraus unter anderem Durchfälle resultieren. Die Folgen gehen mit einer unzureichenden Energie- und Nährstoffausnutzung, einer Abnahme an Körpergewicht und Mangelerkrankungen einher.

Tipp: Es empfiehlt sich, einen Teil des handelsüblichen Nahrungsfettes zu ersetzen. Normale Streich- und Zubereitungsfette (bestehend aus so genannten langkettigen Fettsäuren) können Sie durch spezielle „MCT-Fette“ (bestehend aus mittelkettigen Fettsäuren) ausgetauschen. Diese werden im oberen Dünndarm schnell und problemlos verwertet und in den Körper aufgenommen. So gehen keine wertvollen Kalorien verloren und der Darm kann sich auf die neuen Anforderungen der Verdauungsleistung nach der Operation einstellen. „MCT-Fette“ erhalten Sie als Spezial-Margarine und -Öl im Reformhaus.

Zur Anwendung: Tauschen Sie nicht auf einmal Butter/Margarine und Öle mit diesen speziellen „MCT-Fetten“ aus, da ansonsten Nebenwirkungen wie Bauchbeschwerden, Erbrechen und Kopfschmerzen auftreten können. Steigern Sie langsam die Tagesdosis, indem Sie jeden Tag etwa 10 g Fett ersetzen. Das entspricht ungefähr einer Streichfettmenge für 1 Scheibe Brot oder 1 EL Speiseöl.


Fachliche Beratung
Elisabeth Gutzmann
Ernährungsberaterin / Diätassistentin

Aktualisiert am: 23.10.2017 21:19