Brustkrebs: Basis-Infos für Patientinnen und Angehörige

Grafik weibliche Brust - Brustkrebs

Derzeit erkrankt eine von acht Frauen im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Dabei steigt das Risiko mit zunehmendem Alter. Jüngere Frauen sind nur selten betroffen, erst ab dem 40. und besonders ab dem 50. Lebensjahr erhöht sich das Risiko, um ab ca. 70 Jahren wieder abzusinken. Hier finden Patienten, Angehörige und Interessierte ausführliche Informationen zu:

Allgemeine Informationen und Ursachen von Brustkrebs
Vorbeugung und Früherkennung
Diagnose
Klassifikation und Erkrankungsverlauf
Therapie
Nachsorge
Lebensqualität und Selbsthilfe

Allgemeine Informationen und Ursachen

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Möchten Sie mehr wissen über Früherkennung, Symptome, Diagnose und Therapie von Krebs? Mit unserem Newsletter zu Neuerungen bei den wichtigsten Krebsarten bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Abonnieren Sie unser monatliches Update hier!

Vorbeugung und Früherkennung

Teilnehmerinnen für Online-Befragung gesucht!

Quelle: © pressmaster - fotolia.com


Online-Studie zu Infomaterial zum Thema Mammografiescreening

Das frühe Erkennen von Brustkrebs mit dem sogenannten Mammographie-Screening wird jeder Frau im Alter von 50 bis 69 Jahren in Deutschland angeboten. Aber sind Frauen gut informiert, bevor Sie sich für oder gegen die Teilnahme zum Mammographie-Screening entscheiden? Wenn Sie bei der Untersuchung mitmachen, helfen Sie, diese Frage zu beantworten und das Informationsangebot zu verbessern!

Die Online-Befragung ist Teil einer einer Doktorarbeit an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Sie dauert rund 30 Minuten, teilnehmen können Frauen im Alter von 30 bis 49 Jahren. Als kleines Dankeschön können Sie am Ende an einem Gewinnspiel für Amazon Gutscheine teilnehmen.

Diagnose

Klassifikation und Erkrankungsverlauf

Therapie

Nachsorge

Lebensqualität und Selbsthilfe

Beratung durch die Landeskrebsgesellschaften:

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 02.09.2015

Themen:

Aktualisiert am: 17.11.2017 13:18