Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Linktipps zum Thema Ernährung und Krebs

AG Ernährung und Krebs am TZM

Die Arbeitsgruppe am Tumorzentrum München möchte die Ernährungsituation von Krebspatienten, vor allem im Raum München, verbessern. Die AG beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Ernährungstherapie und veröffentlicht auf dieser Website Zusammenfassungen und Auswertungen aktueller Leitlinien.
www.ernaehrung-krebs-tzm.de/ernaehrung-bei-krebs-2.html

Ernährung und Krebsvorbeugung

Die Internetseiten des Krebsinformationsdienst (KID) bieten Informationen zum Thema Ernährung und Krebsvorbeugung für Patienten und Interessierte. Das DKFZ hat hier zusammengefasst wie die Ernährung das Krebsrisiko beeinflusst und welche Risiken Schadstoffe in der Ernährung spielen.
www.krebsinformationsdienst.de/vorbeugung/risiken/ernaehrung-praevention-index.php

Essen und Trinken bei Krebs

Auf den Internetseiten des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) finden Tumorpatienten wichtige Informationen zum Thema Mangelernährung bei Krebs, Auswirkungen einer Krebstherapie auf die Ernährung und Anpassung der Ernährung bei Krebs.
www.krebsinformationsdienst.de/behandlung/ernaehrung-therapie-index.php

Die blauen Ratgeber: Ernährung und Krebs

Die Patientenratgeber der Deutschen Krebshilfe und der Deutschen Krebsgesellschaft in der Reihe „Die blauen Ratgeber“ informieren allgemein verständlich und umfassend über Ernährung bei Krebs. Patienten, Angehörige und Interessierte finden ausführliche Informationen zur Ernährungstherapie bei Krebs, zu Auswirkungen einer Krebserkrankung auf die Ernährung und Empfehlungen bei Beschwerden.
http://www.krebshilfe.de/fileadmin/Inhalte/Downloads/PDFs/Blaue_Ratgeber/046_0115.pdf

"Was wir essen"

Das Portal "Was wir essen" wird vom Verbraucherministerium gefördert. Patienten und Interessierte haben die Möglichkeit selbst Fragen an Ernährungsexperten stellen, können sich im Forum an Diskussionen beteiligen und finden aktuelle Informationen zum Thema Ernährung bei Krankheiten. 
www.was-wir-essen.de/

Letzte inhaltliche Aktualisierung am 18.02.2015.

Weitere Informationen zum Thema Ernährung bei Krebs:

Ketogene und kohlenhydratarme Diät: Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft PRiO

Seit einiger Zeit wird Tumorpatienten eine Ernährung angeboten, die in unterschiedlichem Ausmaß arm an Kohlenhydraten (KH) ist. Als Begründung für diese Ernährungsumstellung wird angeführt, dass der Stoffwechsel von Tumorzellen von Kohlenhydraten abhängig sei. Je nach Interpretation der Daten versprechen Anhänger der Diät entweder einen direkten Einfluss auf das Tumorwachstum und die Metastasierung, eine Verbesserung der Wirksamkeit von Chemo- und/oder Strahlentherapie bzw. eine bessere Verträglichkeit insbesondere der Chemotherapie. Experten der Arbeitsgemeinschaft PRiO nehmen dazu Stellung.

>>Download Stellungnahme als PDF

Themen:

Aktualisiert am: 25.05.2017 17:35