Ethik in der Onkologie

Literaturtipp - mit Downloadmöglichkeit des kompletten Beitrags

Entscheidungen über eine Therapie von Erkrankungen mit hoher Bedrohlichkeit stellen wegen des existenziellen Charakters häufig eine ethische Herausforderung dar und werden auch als solche wahrgenommen. Im Beitrag von Bleyer und Locher erfahren Sie, wie im Sinne der Partizipativen Entscheidungsfindung ein moralisch gerechtfertigtes Urteil gefällt werden kann.

Hinweis zu gesperrtem Inhalt

Wir achten den rechtlichen Rahmen für Werbung im Gesundheitswesen (Heilmittelwerbegesetz, Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Berufsordnungen etc). Aus diesem Grund finden Sie auf dieser Webseite Inhalte, die mit einem Schloss versehen sind.

Diese Inhalte lassen sich nur dann lesen, wenn Sie einen DocCheck-Zugang haben.
Auch eine DKG-Mitgliedschaft berechtigt Sie nicht automatisch, gesperrte Inhalte lesen zu dürfen.


Der "DKG-Redaktionszugang", den Sie hier rechts sehen, steht ausschließlich der Onlineredaktion zur Verfügung.

Themen:

Zuletzt aufgerufen am: 12.06.2024 08:10