19.03.2019 - Zulassungserweiterung für Krebsimmuntherapie beim Lungenkrebs

Pressemitteilung der Roche Pharma AG
Die Europäische Kommission hat Tecentriq®▼ (Atezolizumab) in Kombination mit Avastin® (Bevaci-zumab) und Chemotherapie zur First-Line-Therapie von Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder meta-stasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) mit nicht-plattenepithelialer Histologie zugelassen [1]. Grundlage für die aktuelle Zulassung sind die Daten der Phase-III-Studie IMpower150. 

Aktualisiert am: 24.08.2019 14:03