28.08.2017 - Novartis erhält EU-Zulassung für Ribociclib

Pressemitteilung der Novartis Pharma GmbH
Die Europäische Kommission hat Ribociclib in Kombination mit einem Aromatasehemmer zur Behandlung von postmenopausalen Frauen mit einem Hormonrezeptor-positiven, humanen epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor-2- negativen (HR+/HER2-) lokal fortgeschrittenen oder metastasierten Mammakarzinom als initiale endokrin-basierte Therapie für den europäischen Markt zugelassen.

Aktualisiert am: 22.11.2017 15:53