20.05.2016 - Hautmonitoring bei Polycythaemia vera (PV) – ein wichtiger Beitrag zum Behandlungserfolg

Pressemitteilung der Novartis Pharma GmbH
Unter Hydroxycarbamid (Hydroxyurea/HU), der zytoreduktiven Standardtherapie bei PV, kann es zum Auftreten von Hauttoxizitäten (HU-Intoleranz) kommen. Ein dermatologisches Monitoring ist für die frühzeitige Erkennung einer HU-Intoleranz von entscheidender Bedeutung. Für erwachsene PV-Patienten mit HU-Intoleranz oder -Resistenz steht seit März 2015 der Januskinase-Inhibitor Ruxolitinib zur Verfügung.

Themen:

Aktualisiert am: 17.11.2017 13:18