04.05.2016 - Everolimus von Novartis: CHMP empfiehlt EU-Zulassung zur Behandlung Erwachsener mit bestimmten GI- und Lungen-NET

Pressemitteilung der Novartis Pharma GmbH
Nach Zulassung wird Everolimus die erste Behandlungsoption für progressive fortgeschrittene, nicht-funktionelle neuroendokrine Tumoren (NET) des GI-Trakts oder der Lunge sein. Progressive fortgeschrittene, nicht-funktionelle GI- und Lungen-NET sind seltene Krebsarten mit eingeschränkten Therapiemöglichkeiten und schlechter Prognose. Die positive CHMP-Empfehlung basiert auf der RADIANT-4-Studie, die ein signifikant längeres progressionsfreies Überleben sowie ein reduziertes Progressions-Risiko unter Everolimus versus Placebo zeigte.

Themen:

Aktualisiert am: 22.11.2017 17:14