First-Line-Therapie mit nab-Paclitaxel/Gemcitabin

Metastasiertes Pankreaskarzinom - 2015

Mit der Kombination nab-Paclitaxel/Gemcitabin erreichen die Patienten mit metastasiertem Pankreaskarzinom in einer großen amerikanischen Netzwerkanalyse ein medianes Gesamtübeleben von 10,2 Monaten. Zudem zeigen Subgruppenanalysen der MPACT-Studie, dass die Patienten unabhängig vom Ausmaß der Metastasierung und von der Lokalisation des Primärtumors im Pankreas profitieren, so Prof. Dirk Arnold, Freiburg, und Prof. Udo Vanhöfer, Hamburg, in einem Videointerview über die Bedeutung von nab-Paclitaxel im klinischen Alltag. Erfahren Sie mehr mit inhaltlich nicht einschränkender Unterstützung der Firma Celgene GmbH.

Zuletzt aufgerufen am: 02.12.2020 20:17