Durchbruch für Patient*innen mit Adenokarzinom der Speiseröhre oder des Magens

Immuntherapie plus Chemo verbessert Überleben deutlich

Lange waren Chemotherapien der Standard beim fortgeschrittenen oder metastasierten Adenokarzinom des Magens, des Ösophagus oder des Übergangs. Durch Immuncheckpoint-Inhibitoren hat sich dies gewandelt. Prof. Salah-Eddin Al-Batran und Prof. Sylvie Lorenzen stellen die Bedeutung einer neuen Kombinationstherapie heraus. Dabei gehen sie auf Studiendaten ein und berichten von eigenen Erfahrungen. Mit freundlicher Unterstützung von Bristol Myers Squibb

Hinweis zu gesperrtem Inhalt

Wir achten den rechtlichen Rahmen für Werbung im Gesundheitswesen (Heilmittelwerbegesetz, Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Berufsordnungen etc). Aus diesem Grund finden Sie auf dieser Webseite Inhalte, die mit einem Schloss versehen sind.

Diese Inhalte lassen sich nur dann lesen, wenn Sie einen DocCheck-Zugang haben.
Auch eine DKG-Mitgliedschaft berechtigt Sie nicht automatisch, gesperrte Inhalte lesen zu dürfen.


Der "DKG-Redaktionszugang", den Sie hier links sehen, steht ausschließlich der Onlineredaktion zur Verfügung.

Zuletzt aufgerufen am: 07.08.2022 21:56