ESGO 2020: Was ist State of the Art beim Endometrium- und Ovarialkarzinom?

Prof. Dr. med. Pauline Wimberger (Dresden) im Interview – ESGO 2020

Die großen Fortschritte der letzten Dekade bei den gynäkologischen Malignomen waren die Themen des diesjährigen ESGO. Prof. Wimberger, Dresden, stellt die Schwerpunkte vor: neben den Neuerungen beim Endometriumkarzinom (Diagnostik, pathologische Aufarbeitung, Risikoeinteilung nach molekularen Subtypen), gibt sie ein Update bei der Therapie des Ovarialkarzinoms.

Zuletzt aufgerufen am: 20.04.2021 16:54