Fortschritte beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom und beim Plattenepithelkarzinom

PD Dr. Florian Fuchs (Erlangen) im Interview – ELCC 2021

Nicht nur über Erfolge berichtet PD Fuchs, auch negative Ergebnisse, wie die zu einem PARP-Inhibitor als Erhaltungstherapie in der PIPSeN-Studie, hält er für wichtig. Außerdem geht es um die Tumormutationslast als möglichen prädiktiven Marker. Für das Plattenepithelkarzinom stellt er vor: Follow-Up der KEYNOTE-407 und erste Daten zu einer neuen Immun-Chemo-Kombination.

Zuletzt aufgerufen am: 15.04.2021 16:21