Neue Therapieoption verlängerte PFS beim rezidivierten/refraktären Multiplen Myelom

Eine neue Anti-CD38-Antikörper Kombination kann für Patienten mit rezidiviertem/refraktärem Multiplem Myelom eine neue Therapieoption bieten. Sie verlängerte in einer Phase-3-Studie das progressionsfreie Überleben. Das Therapieschema zeigte in der Studie gut managebare Nebenwirkungen, die Lebensqualität wurde erhalten. Mit freundlicher Unterstützung der Sanofi Genzyme

Zuletzt aufgerufen am: 19.06.2021 08:01