Angaben zum Autor finden Sie am Ende des Beitrags.

Entwicklungen in der an die Patientin angepasste lokalen Brustkrebstherapie

Vor kurzem fand die European Breast Cancer Conference (EBCC) virtuell statt. Als wichtige Botschaft des Kongresses kristallisierte sich die Notwendigkeit zur Erstellung individualisierter Therapiepläne heraus, so Frau Dr. Hagemann. Im Interview gibt die Expertin Einblicke in einige Kongressvorträge zu Themen der lokalen Brustkrebstherapie und Vorsorge. Neben der Entscheidungsfindung zwischen Operation oder Tablettentherapie bei Patientinnen ab 70 und einer möglichen Anpassung des Mammografie-Screenings geht die Expertin auch auf das Thema Brustrekonstruktion ein.

Im Gespräch: Dr. Friederike Hagemann (München)

 

(wp)

Mehr zum Thema Brustkrebs:

Letzte inhaltliche Aktualisierung am 20.10.2020

Zuletzt aufgerufen am: 27.11.2020 19:40