German Testicular Cancer Study Group

Ziele und Schwerpunkte

Die German Testicular Cancer Study Group (GTCSG) setzt sich aus Vertretern der verschiedenen mit der Tumorentität Hodenkrebs befassten Disziplinen zusammen: der Arbeitsgemeinschaft Urologische Onkologie (AUO), Internistische Onkologie (AIO) und Radioonkologie (ARO). Hauptziel der GTCSG ist die Durchführung qualitativ hochwertiger urologisch-onkologischer Studien. Daneben wird der Qualitätssicherung eine wichtige Bedeutung beigemessen.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der AIO und auf der Webseite der GTCSG.

Sprecher aus der AIO: Prof. Dr. Carsten Bokemeyer

Prof. Dr. Carsten Bokemeyer

Onkologie und Hämatologie
Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf
Martinistr. 52, 20246 Hamburg
Tel: 040 428033962
E-Mail: c.bokemeyer@uke.uni-hamburg.de

Sprecherin aus der AUO: Prof. Dr. Sabine Kliesch

Prof. Dr. Sabine Kliesch

Universitätsklinikum Münster
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D11
Anfahrt: Domagkstraße 11, 48149 Münster
Tel: 0251 8356096
Fax: 0251 8356093
E-Mail: Andrologie@ukmuenster.de

Sprecher aus der ARO: Prof. Dr. Rainer Souchon

Prof. Dr. Rainer Souchon

Universitätsklinikum Tübingen
Leiter des MVZ Radioonkologie
Hoppe-Seyler-Str. 3, 72076 Tübingen
Tel: 07071 2986143 oder 07071 2982180
E-Mail: rainer.souchon@med.uni-tuebingen.de

 

     

Fotos: privat